Medienstadt Stuttgart ? Kultur und Film mitten im Ländle

© LouPe / pixelio.de

​Stuttgart mag auf den ersten Blick nicht unbedingt das sein, was man eine Medienstadt nennt. Verbindet man doch mit dieser Metropole eher die Sparsamkeit, das Gediegene und das Gutbürgerliche und weniger eine hippe und coole Medienstadt, in der der Film, die Musik und die Kultur besonders groß geschrieben werden. Doch das ist eben nur der erste Blick. Denn mit dem zweiten Blick wird man sehr schnell feststellen, das Stuttgart doch modern und kreativ ist.

Und so kann sich Stuttgart ohne große Umwege als Medienstadt feiern lassen. Neben Buch- und Zeitschriftenverlagen findet man viele Künstler, die Stuttgart als Inspiration nutzen. Und auch einige national und international bekannte Musiker haben ihren Ursprung in und um die schwäbische Metropole.
Man kann durchaus behaupten, dass Stuttgart gute Voraussetzungen für medienwirksame Künstler haben muss. Kein Wunder, dass es immer mehr kreative Menschen in diese Stadt zieht. Nur das Wohnen in der Schwabenmetropole hat seinen Preis, wie die Suche nach einer 3-Raum Wohnung in Stuttgart schnell zeigt. Und das könnte ein kleiner Wermutstropfen sein, wenn man seine Träume und Wünsche in der Medienstadt erfüllen möchte. Doch es gibt andere Möglichkeiten. So muss man nicht unbedingt direkt in der Stadt wohnen, sondern kann auch das Umland nutzen. Die günstigen Verkehrsanbindungen ermöglichen es dann, in kürzester Zeit in der Innenstadt zu sein, um direkt am Geschehen teilnehmen zu können. So spart man sich den einen oder anderen Euro für die Miete und ist trotz alledem ganz nah am Ort des Geschehens. Picture : © LouPe  / pixelio.de

, , , ,